user_mobilelogo

Hier finden Sie die letzten 10 Artikel auf unserer Website, die in letzter Zeit geändert wurden.

  • Aktuelles Deutschland DE

    Aktuelle Nachrichten aus der deutschen Sektion Im Folgenden finden Sie unter anderem Hinweise auf kommende Tagungen und auf Projekte. Aktuelle Stellenangebote werden an die ESWTR-Mitglieder in Deutschland per E-Mail weitergeleitet. Wenn Sie ein Stellenangebot weiterleiten möchten, wenden Sie sich bitte an Dr. Marion Keuchen. Wenn Sie Information haben, die auf dieser Seite veröffentlicht werden sollen, wenden Sie sich bitte an:Florence Häneke. Die nächste nationale Jahrestagung wird vom 6.-8.11....
  • Journals-Editors-de

    Herausgeberinnen Koordinatorin des Jahrbuches ist: Sabine Dievenkorn Im Herausgeberinnenteam des Jahrbuches sind: Martina Bär Clara Carbonell Ortiz Sabine Dievenkorn Teresa Toldy (bis September 2018) Für Büchermarkt und Rezensionen zuständig: Sabine DievenkornOranim 2Kiryat Tivon3604302 Israel Bücher und Titel zur Rezension bzw. Rezensionsartikel bitte an diese Adresse senden. Zustellungsprobleme: Kontaktieren sie bitte: Montserrat Escribano Cárcel (betrifft nur ESWTR-Mitglieder) Bestellmöglichk...
  • OtherConferences-de

    Andere Konferenzen Die Rolle des Geschlechts in den drei Monotheistischen Religionen, Studienwoche, 22.-25.7.2019, Schloss Seggau bei Leibnitz, Österreich The Faith Lives of Women and Girls: Identities, Experiences, Practices, and Beliefs, 26-27th March 2019, Queen’s Foundation, Birmingham, UK Das internationale Symposium zum Thema "Learning to be Human for Global Times: Challenges and Opportunities from the Perspective of Contemporary Philosophy of Religion" fand vom 7.-8. April 2017 an der Uni...
  • Religionspädagoginnen

    Deutschsprachige Religionspädagoginnen der ESWTR Sprecherin: Prof. Dr. Annegret Reese-Schnitker Wer wir sind: Unsere Gruppe setzt sich aus wissenschaftlich arbeitenden evangelischen und katholischen Religions­pädagoginnen mehrheitlich aus Deutschland, aber auch aus Österreich, der Schweiz, Lichtenstein und Kroatien zusam­men, wobei die meisten von uns an Universitäten und Hochschulen arbeiten, aber auch einige in Schule und Gemeinde tätig sind. Herzlich willkommen sind auch religionspädagogisch...
  • Swiss Links

    Swiss Links Schweizer Theologinnen/Théologiennes Suisses www.theologinnen.ch IG feministischer Theologinnen der deutschen Schweiz und Liechtensteins www.feministische-theologinnen.ch Interreligiöser Think-Thank www.interrelthinktank.ch FAMA. Die feministisch-theologische Zeitschrift der Schweiz www.fama.ch Marga Bührig Förderpreiswww.marga-buehrig.ch Helen Straumann-Stiftung für Feministische Theologie (Basel) -> Die Stiftung wurde 2017 aufgelöst. Nähere Informationen zur Stiftung und zur Überga...
  • Aktuelles CH - de

    ESWTR Schweiz Das nächste Treffen der Schweizer ESWTR-Sektion wird am 10. Mai 2019 von 14.30 bis 17.00 Uhr in Bern stattfinden. Nähere Infos folgen per Newsletter. Bisherige Treffen - Rencontres passées - Incontri passati
  • Vorstand und Beirat DE

    Vorstand der ESWTR Deutschland 1. Vorsitzende Prof. Dr. Angelika Strotmann Institut für Katholische TheologieUniversität PaderbornWarburger Str. 10033098 PaderbornTel: +49-5251/60-2358 oder -5617 (Sekr.) Website Als 1. Vorsitzende der deutschen Sektion der ESWTR mit etwa 300 Mitgliedern vertrete ich diese in der Öffentlichkeit. Meine besonderen Anliegen sind der interkulturelle, interkonfessionelle und interreligiöse Dialog. Wichtig ist mir weiter, das wissenschaftliche Gespräch zwischen Theolog...
  • History-de

    Zur Geschichte der ESWTR Die ESWTR gibt es seit 1986. Warum wurde sie gegründet? Wer sind die Gründerinnen? Welche Bedeutung bekam ihre Existenz? Wie hat sich die Organisation im Laufe der Zeit entwickelt?Die folgenden Publikationen geben Antworten darauf und vermitteln Einblicke in die Geschichte dieser "vernünftige[n] und liebevolle[n] Gruppe von Theologinnen mit eigenartiger Dynamik" (Éva Vörös):
  • Journals-since1993-de

    Jahrbücher seit 1993 Die Artikel des Jahrbuchs der ESWTR durchlaufen ein Double-blind-peer-review-Verfahren. Das Jahrbuch der Europäischen Gesellschaft für die theologische Forschung von Frauen wird bei Peeters, Leuven (Belgien) veröffentlicht in gedruckter Form und als OA-Journal (Gold Open Access) mit freiem Zugang zum Lesen und Herunterladen. Es wurde in die folgenden Datenbanken aufgenommen: ATLA Religion Database, Index Theologicus, LITaRS, CrossRef, Thomson Scientific Links. Die Subskripti...
  • Bisherige Treffen - de

    Bisherige Treffen — Rencontres passées — Incontri passati 2018 30.11.2018 Luzern: Die Schweizer Sektion lud in Kooperation mit der Professur für Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern zur Tagung Gender no/w! Zur aktuellen Debatte um Gender in Kirche und Theologie ein. An der Tagung wirkten als Referent*innen mit: Prof. Dr. Gerhard Marschütz (Wien), Dr. Anna-Katharina Höpflinger (München), Prof. Dr. Silvia Schroer (Bern), Prof. Dr. Monika Jakobs (Luzern), Dr. Andr...